Selbstsabotage

Aktualisiert: 23. Juni

Dieses Thema mit der Selbstsabotage könnte ganz interessant sein.


Es gibt diverse Modelle die helfen Selbstsabotage zu entlarven. Sie sind gut. Jede einzelne aus meiner Sicht doch im Ganzen irgendwann begrenzt. Erst der Gedanke, dass ein Modell weder richtig noch falsch ist, öffnet die Türen sie in der Tiefe wirken zu lassen.


Selbstsabotage ist weder linear noch eindimensional einzugliedern. Die Idee die vorhandenen Modelle könnten in diverse Richtungen wirken und als Wegweiser Menschen dabei helfen, sich zu entscheiden wie sie weiterfahren wollen, macht sie plötzlich frei von Erwartungen.




Längerfristig kommt niemand an sich selber vorbei.

Und wer es bevorzugt seine innere Ruhe wirken zu lassen, könnte ungeahnt wohltuenden Schub erleben, wenn er/sie ihre oft perfekt ausgeklügelten und gekonnt getarnten Selbstsabotagen genauer unter die Lupe nimmt.


Wenn Du willst, ist es eine Einladung, diesem Gedanken nach zu gehen.



info@makemore4you.ch

Die Lösung für mentale Gesundheit und Erfolg.


Deine Katharina Brunelli

Dipl. Entspannungstherapeutin

Autogenes Training, Coaching und Hypnose

Erwachsenenbildnerin

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Träumerei

Angst