HYPNOSE

EIN UPTDATE FÜR DEIN UNTERBEWUSSTSEIN.

NATÜRLICH. STARK. EFFIZIENT. KURZWEILIG

Alles was im Leben erworbenen, anerzogenen, eingeprägt und eingetrichtert wurde, kann mit Hypnose transformiert, gelindert und verändert werden.

Hypnose ist ein natürlicher Bewusstseinszustand, in dem wir Zugang zu unserem Betriebssystem inkl. irrationell verknüpfter Erlebnisse bekommen und durch das etablieren neuer Informationen die Möglichkeit nutzen können, unser Denken und Handeln zu beeinflussen.

Dank unserer Vorstellungskraft und unserer Fantasie ist es Möglich vergangene, abgespeicherte Erlebnisse neu zu bewerten und ihre Bedeutung zu verändern.

Was beim PC der IT-Spetzialist ist, ist beim Mensch, der Hypnosetherapeut.

Wir kommen mit einer Systemgrundausstattung zur Welt. Erste Prägungen haben wir bereits vom Transport (aus der pränatalen Zeit) und aus der Gegebenheit unserer Grundelemente (Gene).

Bis ca.  zum 13 Lebesjahr findet die Softwareprogrammierung statt. Unser ganzes Umfeld, unsere Erlebnisse, unsere emotionale Situation. Alles was wir mit unseren 5 Sinnen aufnehmen, das alles wird eingespeist und gesichert.

Nach der Programmierung- Phase setzt sich ein Firewall ein, den wir in der Hypnose "den kritischen Faktor" nennen. Er schützt die vorhandenen Dateien die im Unterbewusstsein abgelegt sind. Durch die Dateien haben wir eine Identität erhalten. Ein Selbstbild, nach dem wir unser Denken, Fühlen und Handeln richten.

Gefallen uns die Ergebnisse nicht und wir wollen etwas Verändern, ist es mit Hypnose möglich, den Firewall/Kritischen Faktor zu umgehen und neue, brauchbare Dateien zu etablieren.

NICHTS PASSIERT OHNE DAS EINVERSTÄNDNIS DES HYPNOTISIERTEN! Denn im Unterbewusstsein ist ein Selbstschutz installiert, der allgegenwärtig ist.

Hypnose ab dem 4 Lebensjahr.

ChiroTrance ab dem 1.Lebenstag

Anwendungsbeispiele

Abnehmen, Adiposität, ADS/ADHS, Aggressionen, Alkoholprobleme, Allergien,  Alzheimer, Ängste, Anorexie, Asthma, Antriebslosigkeit, Bettnässen, Blockaden,  Borderline, Bulimie, Burn-out, Depressionen, Diabetes Typ2, Ekzeme, emotionale Schwankungen, Energielosigkeit, Epilepsie, Erschöpfung, Haarausfall, Hauterkrankungen allgemein, Herzbeschwerden, Heuschnupfen, Immunsystem Erkrankungen, Impotenz, Konzentrationsschwächen, Körpergefühl, Kreativität, Krebs/Tumore, Leistungsabfall, Lernschwierigkeit, Migräne, Motivation, MS, Nägelkauen, negative Gedanken, nervöse Ticks, Neurodermitis, Parkinson, Persönlichkeitsentwicklung, Phobien, posttraumatische Störungen, Prävention, Prä-und Post-Operativ, Reizdarm, Ritzen, Schlafstörungen, Schlaganfall, Schmerzen, Selbstfindung, Schulische Herausforderungen, Selbstzweifel, SelbstwertSterbehilfe, Stimmungsschwankungen, Stottern, Stressmanagement, Sucht, Ticks, Trauerarbeit, Traumabewältigung, Unfruchtbarkeit, Unlust, Unruhe, Unzufriedenheit, Wundheilung, Zähneknirschen, Zwänge, usw.
 
SBVH-Logo.png