Gefühlswelt

Aktualisiert: 23. Juni

Unbewusst Fremdgesteuert


Durch Erlebnisse in unserer Prägezeit, werden Gefühle mit bestimmten Situationen oder auch nur einzelnen Elementen aus diesen Sequenzen verbunden und verkoppelt.

Erinnert sich unser Unterbewusstsein durch ein Erinnerungssymbol oder einen bewussten Trigger an das zu diesem Gedanken gehörende Gefühl, wird es sofort ausgelöst.




Wir handeln dann nach unserer inneren Realität, die selten wirklich etwas mit der äusseren Situation zu tun hat. Unsere Gefühlswelt entscheidet zu 95% wie wir uns benehmen.


Von Gefühlen gesteuert, macht uns lenkbar für unser Umfeld. Wir sprechen von beeinflussbar zu sein. In Wirklichkeit ist dieser Anteil, der manchmal durch Kleinigkeiten zum Ausbruch führt, bereits in uns.


Losgelöst von diesen Verkupplungen, in einer neuen Form von uns selber, haben wir die Möglichkeit selbstbestimmt zu Handeln. Ohne in ein Gefühlsgefecht zu geraten.


info@makemore4you.ch

Die Lösung für mentale Gesundheit und Erfolg.


Deine Katharina Brunelli

Dipl. Entspannungstherapeutin

Autogenes Training, Coaching und Hypnose

Erwachsenenbildnerin

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Träumerei

Angst